Drucken

Weitere Ausbildung

Geschrieben von Super User.

 Maschinisten Ausbildung

Ziel der Ausbildung ist es, dass Feuerwehrangehörige die Befähigung zum Bedienen maschinell angetriebener Einrichtungen und Geräte erlangen sowie Kenntnisse und Verhaltensweisen bei Inanspruchnahme von Sonderrechten auf Einsatzfahrten.

Die Ausbildung umfasst:

  • Aufgabenbereiche
  • Löschfahrzeuge
  • Feuerlöschkreiselpumpen
  • Wasserförderung
  • Motorenkunde
  • Kraftbetrieben und sonstige Geräte
  • Rechtsgrundlagen

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Erfolgreich abgeschlossene Truppmann-Ausbildung
  • Erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang „Sprechfunker“
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse C oder Erwerb innerhalb von einem Jahr nach Lehrgangsbeginn
  • Tauglichkeit nach G 25

Die Ausbildung umfasst 35 Stunden und wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen.