Drucken

Grundausbildung

Geschrieben von Super User.

Truppmann-Ausbildung

Allgemein

Die Ausbildung zum Truppmann soll innerhalb von zwei Jahren, in Ausnahmefällen innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein. Feuerwehrangehörige, deren Truppmann-Ausbildung noch nicht abgeschlossen ist, können im Rahmen ihrer individuellen Leistungsfähigkeit bei Einsätzen tätig werden. Sie sind außerhalb des Gefahrenbereichs und unter Anleitung eines erfahrenen Feuerwehrangehörigen einzusetzen

Die Ausbildung zum Truppmann erfolgt in 2 Ausbildungsabschnitten mit jeweils ca. 80 Unterrichtsstunden.


Truppmann-Ausbildung Modul 1 und 2

Der Truppmann Modul 1 und 2 - Lehrgang versteht sich als eine Einführung in den Feuerwehrdienst.

Die Ausbildung umfasst:

  • Erste Hilfe-Grundausbildung
  • Erste Hilfe im Feuerwehrdienst
  • Rechtsgrundlagen
  • Rechte und Pflichte des Feuerwehrangehörigen, Unfallversicherungswesen
  • Feuerwehrfahrzeuge und –Geräte
  • Gefahren der Einsatzstelle
  • Grundtätigkeiten (Retten, Selbstretten und Sichern)
  • Stressbewältigung und Einsatznachsorge

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • Mindestalter 18 Jahre am Tag des Lehrgangsbeginns
  • Mindestalter 17 Jahre für Mitglieder der Jugendfeuerwehr Leverkusen
  • Allgemeine Feuerwehrdiensttauglichkeit spätestens eine Woche vor Lehrgangsbeginn und während des gesamten Lehrgangs

Die Ausbildung umfasst ca. 80 Stunden und wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen.


Truppmann-Ausbildung Modul 3 und 4

Der Truppmann Modul 3 und 4 - Lehrgang umfasst die praktische Ausbildung.

Die Ausbildung vermittelt:

  • Brand- und Löschlehre
  • Löschwasserentnahme
  • Mechanik
  • Grundtätigkeiten und Einsatzdurchführung Löscheinsatz
  • Grundtätigkeiten und Einsatzdurchführung Technische Hilfeleistung
  • Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft, Umweltschutz, Hygiene
  • Brandsicherheitswachdienst

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • Erfolgreich abgeschlossene Truppmann-Ausbildung Modul 1 + 2
  • Allgemeine Feuerwehrdiensttauglichkeit spätestens eine Woche vor Lehrgangsbeginn und während des gesamten Lehrgangs

Die Ausbildung umfasst ca. 80 Stunden und wird mit einem theoretischen und einem praktischen Leistungsnachweis abgeschlossen.


Sprechfunker-Lehrgang

Der Sprechfunker-Lehrgang kann nach erfolgreich abgeschlossener Truppmann Modul 1 und 2 Ausbildung absolviert werden.

Er beinhaltet die wesentlichen Merkmale zur Übermittlung von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten im Feuerwehrdienst.

Die Ausbildung umfasst:

  • Rechtsgrundlagen
  • Physikalisch- technische Grundlagen
  • Sprechfunkbetrieb
  • Kartenkunde

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • Erfolgreich abgeschlossene Truppmann-Ausbildung Modul 1 + 2

Die Ausbildung umfasst 16 Stunden und wird mit einem Leistungsnachweis abgeschlossen.